Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 2. April 2016

Kirsch-Kastenkuchen mit Zuckerkruste

Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich trockenen Kuchen nicht mag? ;) Sandkuchen oder Marmorkuchen finden selten den Weg in meinen Backofen. Bei mir muss Kuchen saftig sein. Am liebsten mit Obst. Dabei muss es gar keine Torte sein. Ein simpler Kastenkuchen mit Kirschen und Zuckerkruste kann mein Herz genauso erobern, ist dazu noch schnell gemacht und schmeckt so richtig schön saftig.

Experimente aus meiner Küche: Kirsch-Kastenkuchen mit Zuckerkruste


Zutaten (Kastenform 23 - 25cm)

175g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
115g Butter oder Margarine
150g Zucker
2 Eier
200g Schmand (ersatzweise Crème fraîche)
200g Kirschen (abgetropft)
3 - 4 EL brauner Zucker

Zubereitung

Backofen auf 175°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit dem Schmand zu der Eiermischung geben. Zum Schluß die Kirschen unterheben. Eine Kastenform (23 - 25cm) einfetten und mit 2 EL braunem Zucker ausstreuen. Nun den Teig hineinfüllen und mit dem restlichen Zucker bestreuen. Auf mittlerer Schiene etwa 60 Minuten backen. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Experimente aus meiner Küche: Kirsch-Kastenkuchen mit Zuckerkruste

Wenn ihr den Kuchen nicht richtig auskühlen lasst, dann kann es passieren, dass die Stücke etwas auseinander brechen. Hab ich mir sagen lassen ;)

Experimente aus meiner Küche: Kirsch-Kastenkuchen mit Zuckerkruste

Aber es ist auch nicht schlimm, wenn ihr nicht abwarten könnt. Ich konnte es auch nicht sein lassen ;) So oder so ist der Kuchen simpel und lecker!

Experimente aus meiner Küche: Kirsch-Kastenkuchen mit Zuckerkruste

Falls ihr keine Kirschen mögt, könnt ihr auch Mandarinen oder Himbeeren verwenden.

Eure Yvonne

Kommentare:

  1. Liebe Yvonne,

    Der sieht wirklich sehr saftig und lecker aus!

    Liebe Grüße aus dem Saarland,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Yvonne, ich habe den Kuchen gerade in den Ofen geschoben. Dieses Mal mit Kirschen, davor schon einmal mit Mandarinen. War super, super lecker! Den wird es bei uns nun regelmäßig geben...
    Habe heute noch ein paar Schokostreusel in den Teig gemixt - mal gucken, wie das schmeckt...
    Liebe Grüße, Yvonne :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich möchte heute dieses Rezept ausprobieren... ich habe leider nur eine Springform (26 cm)... kann ich die Zutaten aber trotzdem so nehmen? Oder das doppelte?
    Lg
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne,
    Habe dein Rezept ausprobiert und muss sagen, dass es wirklich super lecker geschmeckt hat und bei allen super angekommen ist :-)
    Habe dazu noch eine leckere Vanille- Sahne gemacht

    Wird definitiv in mein persönliches Backbuch wandern

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen