Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 3. März 2016

Basilikum-Frischkäse-Muffins mit Walnüssen

Habt ihr schon mal herzhafte Muffins gegessen? Ich finde sie ganz praktisch für Feiern, abends vorm Fernseher oder für das nächste Frühstück/Brunch. Ihr wisst, Ostern ist ja schon bald ;) Genau aus diesem Grund, verrate ich euch jetzt auch, das Rezept für diese Basilikum-Frischkäse-Muffins:

Experimente aus meiner Küche: Basilikum-Frischkäse-Muffins mit Walnüssen

Je nachdem, welchen Frischkäse ihr verwendet, ändert sich der Geschmack. Wer mag kann auch Ziegenfrischkäse ausprobieren und die Walnüsse durch Pinienkerne ersetzen.

Zutaten (für 12 Stück)

50g Walnusskerne
5 Stiele Basilikum
100g Frischkäserolle
250g Mehl
2,5 TL Backpulver
1 Ei
60g weiche Butter/Margarine
2 gehäufte TL Basilikumpesto
250ml Buttermilch

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Walnüsse grob hacken. Basilikum waschen und klein schneiden. Frischkäse in Würfel schneiden. Ei, Fett, Pesto und Basilikum schaumig rühren. Buttermilch zufügen und verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit dem Frischkäse unterrühren. Walnüsse unterheben. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, Teig einfüllen und etwa 40 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

Experimente aus meiner Küche: Basilikum-Frischkäse-Muffins mit Walnüssen

Dazu passen ganz hervorragend verschiedene Dips. Eine Auswahl an Rezepten findet ihr hier. Meine Favoriten sind der Dattel-Dip und der italienische Brotaufstrich.

Eure Yvonne

Kommentare:

  1. Diese Kombination klingt auch superlecker! Ich hatte letztens Muffins mit Feta, Zucchini und Tomaten-Füllung! Die waren auch hammer! (Wens interessiert hier das Rezept: http://iodundnatrium.com/2016/02/26/herzhafte-muffins/)
    Liebe Grüße, INa

    AntwortenLöschen
  2. Ganz köstlich! Basilikum und Frischkäse verwende ich auch nur zu gerne für pikante Muffins. Mit denen freundet man immer schnell auch Skeptiker mit pikanten Muffins an :)

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen