Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 3. Februar 2016

Blumenkohl-Käse-Suppe mit Hackfleisch

Esst ihr auch gerne Käsesuppe? Bisher kannte ich sie nur klassisch mit Lauch und vielleicht noch mit Pilzen. Bei chefkoch.de hatte ich allerdings eine Variante mit Blumenkohl entdeckt, die ich unbedingt mal ausprobieren wollte:

 Experimente aus meiner Küche: Blumenkohl-Käse-Suppe mit Hackfleisch

Die Suppe war schnell gemacht und schmeckte allen richtig gut. Im Gegensatz zu Lauch, isst das Töchterchen Blumenkohl nämlich sehr gerne :)

Zutaten (für 4 - 6 Personen)

1 Blumenkohl (etwa 1 - 1,5kg)
1 kg Hackfleisch (hier: 500g Rind und 500g gemischt)
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
2l Brühe (Rinder- oder Gemüsebrühe)
250ml Milch
400g Schmelzkäse  
1/2 TL Muskat 

Zubereitung

Zuerst den Blumenkohl in kleine Röschen teilen und unter fließendem Wasser waschen. Die Zwiebel schälen, klein schneiden und mit etwas Fett in einem großen Topf andünsten. Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Würzen, Brühe sowie Milch dazugeben und aufkochen lassen. Blumenkohlröschen darin etwa 10 - 15 Minuten gar werden lassen. Schmelzkäse in der Suppe zergehen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Sollte die Suppe für euch noch zu flüssig sein, so könntet ihr noch mehr Käse zufügen. Da ich auf die zusätzlichen Kalorien verzichten wollte, habe ich einfach einen großen Esslöffel Speisestärke in etwas Wasser aufgelöst und löffelweise zur Suppe gegeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht war. Die Suppe auf Tellern anrichten und nach Bedarf mit gehackter Petersilie bestreuen.

Experimente aus meiner Küche: Blumenkohl-Käse-Suppe mit Hackfleisch

 Und wie bzw. was macht ihr in eure Käsesuppe? ;)

Eure Yvonne

Kommentare:

  1. Schönes und vor allem schnelles Essen für die Karnevalstage :-)
    Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben heute deine Suppe nachgekocht und sind ganz begeistert! Vielen vielen Dank für dieses tolle Rezept. Drücker, Alina

    AntwortenLöschen