Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Montag, 30. November 2015

Schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne

Kennt ihr das, wenn man den ganzen Tag in der Küche nur mit Plätzchen oder Kuchen backen beschäftigt ist. Zwischendurch wird vielleicht schon der erste Likör für Weihnachten vorbereitet, hier und da etwas am Likör an den Plätzchen genascht, zwischendurch immer wieder aufgeräumt, aber wirklich gegessen hat man am Ende des Tages nichts. Mir geht das ganz oft so und wenn mich dann der Hunger überkommt, will ich auch keine Plätzchen oder Kuchen mehr. Dann muss etwas deftiges her und dann muss es auch richtig schnell gehen. Schließlich habe ich zu dem Zeitpunkt ja schon lange genug in der Küche gestanden ;) Und für genau solche Momente ist diese schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne gedacht:

Experimente aus meiner Küche: Schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne

Sonntag, 29. November 2015

Marzipan-Kokos-Berge

Also früher habe ich unglaublich gerne Kokosmakronen gebacken. In den letzten Jahren hat das irgendwie nachgelassen, da mir andere Sorten einfach mehr zugesagt haben. Somit sind die Kokosmakronen ein wenig in Vergessenheit geraten. Letztes Jahr habe ich mich aber ganz spontan - noch kurz vor Weihnachten - entschieden, dieses Rezept von Miss Blueberrymuffin´s kitchen auszuprobieren. Eigentlich auch nur, weil ich noch Marzipan und Kokosraspel verbrauchen wollte. Herausgekommen sind diese unglaublich leckeren Marzipan-Kokos-Berge, die bei uns sehr beliebt waren ;)

Experimente aus meiner Küche: Marzipan-Kokos-Berge [Weihnachtsbäckerei]

Freitag, 27. November 2015

Eine kleine Blogger-Buchreise bei Dr. Oetker

Ende Oktober hat es mich wieder zu Dr. Oetker* verschlagen, um am dritten Blogger-Workshop in Bielefeld teilzunehmen. Dieses Mal sollten wir einen kleinen Einblick in die Bücherwelt des Dr. Oetker Verlages bekommen, der nun in den ZS-Verag übergeht. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und ein paar Worten zu den ersten Büchern von Dr. Oetker durften wir uns mit einer Tasse Pudding aus dem Puddingwunder stärken.

Experimente aus meiner Küche: Blogger-Buchreise bei Dr. Oetker

Mittwoch, 25. November 2015

Kaffee-Amarettini-Kuchen [+ Give Away]
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Schenkt ihr euren Liebsten eigentlich etwas zu Nikolaus? Seit mein Mädchen da ist, schenken wir "Erwachsenen" uns immer seltener etwas. Dabei ist es doch so schön, andere einfach mal mit einer Kleinigkeit zu überraschen. Egal ob mit 24 Päckchen in einem Adventskalender, 4 Geschenken für die Adventssonntage oder nur einem an Nikolaus. Die Frage bleibt immer gleich: Womit könnte ich meine Liebsten eine Freude machen? Dank einer Kooperationsanfrage bin ich auf ein ganz tolles Geschenk für Kaffeeliebhaber aufmerksam geworden. Bei Tchibo Mein Privat Kaffee* kann man sich nämlich individuellen Kaffee selber mischen. Natürlich habe ich das vorab auch getestet und mir eine Mischung aus 30% Motagua Sosegado (fruchtig - schokoladig - mittelkräftig), 50% Floresta Canora (samtige Haselnuss-Note - mild) und 20% Del Sol (dezent karamellig - weich) zusammengestellt. Eine gelungene Mischung, um die schokoladige Note bei diesem Kaffee-Amarettini-Kuchen hervorzulocken:

Experimente aus meiner Küche: Kaffee-Amarettini-Kuchen

Montag, 23. November 2015

Nudel-Brokkoli-Auflauf

Ich finde Nudeln und Brokkoli sind immer eine gute Kombination. Wenn man das Ganze noch mit bisschen ganz viel Käse und etwas Speck kombiniert, in eine große Form packt und im Ofen überbäckt, dann steht einem leckeren Auflauf nichts mehr im Wege:

Experimente aus meiner Küche: Nudel-Brokkoli-Auflauf

Samstag, 21. November 2015

Mandel-Marzipan-Kugeln [+ Give Away]
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Und wie sieht es aus? Seid ihr bereit für die ersten Weihnachtsplätzchen? Also ich backe seit Jahren eigentlich immer erst kurz vor dem ersten Advent und freue mich, wenn es im ganzen Haus nach Plätzchen duftet. Dann kann die Weihnachtszeit beginnen. Um euch allerdings schon vorher neue Rezepte präsentieren zu können, greife ich mal wieder in die Trickkiste und zaubere die ersten Plätzchen aus dem Hut ähm der Festplatte. Diese leckeren Mandel-Marzipan-Kugeln habe ich nämlich schon letztes Jahr gebacken und mir vorsorglich aufgespart. Bin ich nicht ein Fuchs? ;) Und weil es mehrere Rezepte gibt, die noch nicht auf dem Blog veröffentlicht wurden, habe ich diese und die bisher beliebtesten Gerichte hübsch in einen Kalender verpackt:

Experimente aus meiner Küche: Mandel-Marzipan-Kugeln

Donnerstag, 19. November 2015

Apfelbrötchenfächer-Auflauf

Manche Rezepte ergeben sich ganz spontan. So wie dieses hier. Es ist eine Kombination aus dem Brötchen-Vanille-Auflauf und den Pizzabrötchenfächern und ist aus reiner Not entstanden, weil ich keine Beeren im Haus hatte. Dafür aber jede Menge Äpfel, wodurch der Auflauf eine ganz andere Geschmacksnote erhält und ein wenig an Bratäpfel erinnert.

Experimente aus meiner Küche: Apfelbrötchenfächer-Auflauf

Dienstag, 17. November 2015

Plätzchen mal anders [+ Give Away]
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Am Freitag ist es wieder soweit. Mein Geburtstag steht vor der Tür ;) Und wie jedes Jahr überlege ich schon Wochen vorher, welche Leckereien ich zu meinem Ehrentag zubereiten soll. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Häppchen, die immer griffbereit am Tisch stehen sehr gut ankommen. Aber auch da stellt sich immer wieder die Frage, was bietet man an. Dank einer Anfrage von miree* bin ich auf die Idee gekommen, herzhafte Plätzchen zu servieren:

Experimente aus meiner Küche: Plätzchen mal anders

Samstag, 14. November 2015

Pfirsich-Türmchen mit Milch-Schnitte®
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Wer mir auf Instagram folgt, hat schon gesehen, dass es bei uns vor zwei Wochen ein Dessert mit Milch-Schnitte®* gab. Eigentlich für mich sehr ungewöhnlich, da ich Milch-Schnitte® bisher immer nur "pur" gegessen habe. Vor allem in meiner Kindheit landete Milch-Schnitte® bei uns regelmäßig im Einkaufswagen. In den letzten Jahren hat der Konsum dann etwas abgenommen. Die Anfrage, ob ich nicht Lust hätte ein Rezept mit Milch-Schnitte® auszuprobieren, kam somit genau passend, um mich mal wieder an die lockeren Schnitten mit der kühlen Milchcreme zu erinnern. Ich muss nämlich zugeben, dass ich selber gar nicht auf die Idee gekommen wäre, mit Milch-Schnitte® herumzuexperimentieren. Dabei ist die Auswahl an Möglichkeiten groß. Vom Dessert bis zum Törtchen ist alles möglich. Ich habe mich für diese Pfirsich-Türmchen mit Mascarpone entschieden:
 
Experimente aus meiner Küche: Pfirsich-Türmchen mit Milch-Schnitte®

Donnerstag, 12. November 2015

Zwiebelkuchen vom Blech

Ich weiß gar nicht, wie ich letztens auf die Idee gekommen bin, Zwiebelkuchen zu machen. Eigentlich ganz untypisch für mich, denn bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass ich Zwiebelkuchen nicht mag! Nein ich hatte ihn vorher noch nie probiert, aber ich habe einfach irgendwann beschlossen, dass mir das bestimmt nicht schmeckt. So geht es mir übrigens mit vielen Gerichten ;) Aber zum Glück bin ich inzwischen offener und probiere auch ab und zu etwas, von dem ich im ersten Augenblick nicht überzeugt bin. So halt auch den Zwiebelkuchen:

Experimente aus meiner Küche: Zwiebelkuchen vom Blech

Dienstag, 10. November 2015

Überbackene Kürbisecken mit Hackfleisch

Oh du schöne Kürbiszeit! Das Internet und auch die Zeitschriften sind ja schon seit Wochen gefüllt mit verschiedenen Kürbisrezepten. Da weiß man gar nicht, was man zuerst kochen soll. Nachdem der Kürbis-Hack-Topf hier sehr gut angekommen ist, wollte ich eine weitere Variante mit Hackfleisch ausprobieren. Aus dem Ofen und mit Käse überbacken gab es letzte Woche diese Kürbisecken:

Experimente aus meiner Küche: Überbackene Kürbisecken mit Hackfleisch

Samstag, 7. November 2015

Ofenpfannkuchentürmchen mit Persimon®
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Esst ihr eigentlich viel Obst? Ich sehe zu, dass unsere Obstschale immer gefüllt ist und versuche selber auch jeden Tag etwas davon zu essen. Mal einen Apfel, eine Birne oder wie im Moment eine Persimon®*. Vielleicht habt ihr die Herbstfrucht, die von Mitte Oktober bis in den Dezember bei uns erhältlich ist, schon im Supermarkt entdeckt? Kakis der Marke Persimon® haben übrigens ein festes, kernloses und süßes Fruchtfleisch, dessen Geschmack an Mango und Pfirsich erinnert. Während die klassische Kaki eine dicke, lederartige Schale hat, die nicht gut schmeckt, kann man die Persimon® auch mit Schale genießen. Ob roh, direkt aus der Hand, in Stücke geschnitten oder wie hier gebacken in einem Ofenpfannkuchen, ist euch überlassen ;)

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchentürmchen mit Persimon®

Donnerstag, 5. November 2015

Mandarinen-Joghurt-Kuchen

Kuchen mitten in der Woche? Unmöglich? Dauert viel zu lange? So ein Quatsch ;) Ich backe auch gerne mal unter der Woche. Einen einfachen Kuchen, der schnell zusammengerührt ist und nach dem Backen theoretisch direkt verspeist werden kann. Also ohne viel Schnickschnack. Dafür aber saftig, erfrischend und natürlich lecker!! So wie dieser Mandarinen-Joghurt-Kuchen:

Experimente aus meiner Küche: Mandarinen-Joghurt-Kuchen

Dienstag, 3. November 2015

Gnocchi-Leberkäse-Ragout

Ich liebe Gerichte, für die man nur einen Topf bzw. wie hier eine Pfanne benötigt. Wenn es dann auch noch schnell geht, ist es umso besser und perfekt für alle, die keine Zeit zum Kochen haben ;)

Experimente aus meiner Küche: Gnocchi-Leberkäse-Ragout
 
Die Zutaten können beliebig variiert und den Vorräten angepasst werden. Würstchen statt Leberkäse oder Pilze statt Paprika. Probiert aus, was euch schmeckt!

Sonntag, 1. November 2015

Schokoladen-Brioche-Schnecke
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Ihr glaubt gar nicht, wie lange ich mir schon vorgenommen habe Brioche zu backen. Unzählige Rezepte warten darauf ausprobiert zu werden und dennoch kommt immer irgendetwas dazwischen. Meistens ist es die Zeit und die Geduld, die mir fehlen, um den Teig ruhen zu lassen. Es muss schnell gehen, vor allem wenn man spontan Lust auf ein Stück locker-luftige Brioche bekommt. Am besten noch ofenwarm und mit ganz viel Schokolade! Und genau für solche Fälle gibt es jetzt ganz neu Knack&Back™ Brioche mit Schokolade.* Dank des Frischeteiges ist die Zubereitung unkompliziert und schnell. So schnell, dass man daraus auch spielend leicht diese Schokoladen-Brioche-Schnecke zaubern kann:

Experimente aus meiner Küche: Schokoladen-Brioche-Schnecke

Ob zum Brunch oder für den Kaffee am Nachmittag, die Schokoladen-Brioche-Schnecke ist kinderleicht, macht optisch etwas her und schmeckt - vor allem direkt aus dem Ofen - einfach himmlisch!