Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 20. Dezember 2015

Lachs-Meerrettich-Dip

Seit langer Zeit habe ich am Wochenende mal kein süßes Rezept für euch. Ich muss ehrlich sagen, ich kann keine Plätzchen oder Kuchen mehr sehen. Geht es euch auch so? In den letzten Wochen habe ich mich fast ausschließlich von Süßkram ernährt. Naja es kommt mir zumindestens so vor ;) Und weil ihr ja so kurz vor Weihnachten bestimmt auch keine Lust mehr auf Plätzchen habt, zeige ich euch heute einfach mal einen leckeren Lachs-Meerrettich-Dip, der bestimmt auch an den Feiertagen gut ankommt.

Experimente aus meiner Küche: Lachs-Meerrettich-Dip
Zutaten (1 großes Schälchen)

200g Räucherlachs
100g Frischkäse
1 Spritzer Zitronensaft
frischer Dill nach Geschmack
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Lachs und Dill fein hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Zubereitung im Cook Processor*

Das Vielzweckmesser einsetzen. Lachs und Dill einige Sekunden auf voller Stufe zerkleinern.


Restliche Zutaten dazugeben und 10 Sekunden auf Stufe 8 verrühren.

Experimente aus meiner Küche: Lachs-Meerrettich-Dip

Der Dip schmeckt - gut gekühlt - auch noch nach 2 Tagen sehr gut und lässt sich somit prima für die stressigen Feiertage vorbereiten!

Eure Yvonne
*Der Cook Processor wurde mir zu Testzwecken und zur Nutzung zur Verfügung gestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen