Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 11. Dezember 2015

Caramello Kugeln mit Espresso
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Wie ihr wisst, steh ich ja voll auf Kaffee und trinke mindestens 4 Tassen am Tag. Wenn Gäste kommen gibt es ganz klassischen Filterkaffee, damit auch alle gleichzeitig mit Kaffee versorgt werden können. Sind wir allerdings nur zu zweit, darf es ruhig mal eine besondere Kaffeespezialität sein. Cappuccino, Latte macchiato und ab und an auch mal ein Espresso. Wahlweise mit Vanille- oder Karamell-Geschmack ;) Alles kein Problem mit meiner neuen Cremesso Caffè Latte*, die über einen herausnehmbaren Milchtank verfügt und auf Knopfdruck alle Kaffeekreationen zubereitet. Die Kaspelmaschine ist in den Farben Burgundy Red und Titan Silver erhältlich und kann in Deutschland bei Netto erworben oder über amazon.de** bestellt werden. Passend dazu bietet Cremesso ein großes Kaffee- und Teesortiment an, unter anderem auch einen aromatisierten Kaffee mit Karamell Geschmack, der diesen Caramello Kugeln ein feines Kaffee-Karamell-Aroma verleiht:

Experimente aus meiner Küche: Caramello Kugeln mit Espresso [Weihnachtsbäckerei]


Da ich mit der Kapsel einen Espresso zubereitet habe, kommt der Karamellgeschmack sehr gut zur Geltung, während sich der Kaffeegeschmack dezent im Hintergrund hält.

Experimente aus meiner Küche: Caramello Kugeln mit Espresso [Weihnachtsbäckerei]

Zutaten (für ca. 65 Kugeln)

1 Cremesso Caramello Kapsel** oder 40ml Cappuccino mit Karamellgeschmack
320g Mehl
100g gemahlene Haselnüsse
100g Zucker
1 Prise Salz
200g Butter
200g Kaffee-Sahne-Schokolade
50g weiße Schokolade

Zubereitung

Eine Caramello Kapsel in die Maschine geben und auf die Espressotasse drücken. Abkühlen lassen. Falls ihr keine Cremesso zu Hause habt, könnt ihr auch löslichen Cappuccino mit Karamell-Geschmack nehmen und in 40ml Wasser auflösen. Mehl, Haselnüsse, Zucker und Salz in eine Schüssel geben, die Butter in Flöckchen darüber verteilen, den Espresso dazugeben und alles mit den Knethaken oder den Händen verrühren. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank holen, Teigstücke abzupfen und zu ca. 2 - 3cm große Kugeln rollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 15 Minuten backen. Sobald die Kugeln kalt sind, kann die Kaffee-Sahne-Schokolade im Wasserbad geschmolzen und die Kugeln darin getunkt werden. Trocknen lassen. Wer mag, kann noch weiße Schokolade in Streifen darüber ziehen. Dafür die weiße Schokolade ebenfalls schmelzen und mit einem Teelöffel über die Kugeln verteilen.

Experimente aus meiner Küche: Caramello Kugeln mit Espresso [Weihnachtsbäckerei]

Natürlich schmecken die Caramello Kugeln am besten mit einer passenden Kaffeespezialität. Vor allem Cappuccino und Latte macchiato überzeugen durch dichten Milchschaum und eine angenehme Trinktemperatur. Der Milchkaffee hingegen, konnte mich nicht wirklich überzeugen.

Experimente aus meiner Küche: Cremesso Caffè Latte  [Produktvorstellung]

Darüber hinaus besticht die Cremesso Caffè Latte durch ihre sehr schnelle Aufwärmzeit von 15 Sekunden, einem hohem Pumpendruck von 19 bar und einem großen sowie herausnehmbaren 1,6l Wassertank. Im Auffangbehälter ist Platz für 10 - 12 gebrauchte Kapseln, die alle aus Plastik und somit aluminiumfrei sind. Positiv hervorzuheben ist auch die einfache Bedienung und leichte Reinigung der Maschine. Lediglich die Reinigung und Bedienung des Milchbehälters könnte noch ein wenig optimiert werden, da das Öffnen ein wenig Übung oder kürzere Nägel erfordert ;)

Experimente aus meiner Küche: Cremesso Caffè Latte  [Produktvorstellung]

Alles in allem eine sehr praktische Maschine, mit der man mühelos leckeren Cappuccino und Latte macchiato zubereiten kann, die allerdings mit 299 EUR nicht im unteren Preissegment liegt.

Eure Yvonne

*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Cremesso entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt. 
**Amazon-Affiliate-Link

1 Kommentar:

  1. Ich sitze auch gerade mit einem Kaffee vorm PC :) Und diese Kugeln sehen wahnsinnig lecker aus!!!

    AntwortenLöschen