Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 7. November 2015

Ofenpfannkuchentürmchen mit Persimon®
{Dieser Beitrag enthält Werbung}

Esst ihr eigentlich viel Obst? Ich sehe zu, dass unsere Obstschale immer gefüllt ist und versuche selber auch jeden Tag etwas davon zu essen. Mal einen Apfel, eine Birne oder wie im Moment eine Persimon®*. Vielleicht habt ihr die Herbstfrucht, die von Mitte Oktober bis in den Dezember bei uns erhältlich ist, schon im Supermarkt entdeckt? Kakis der Marke Persimon® haben übrigens ein festes, kernloses und süßes Fruchtfleisch, dessen Geschmack an Mango und Pfirsich erinnert. Während die klassische Kaki eine dicke, lederartige Schale hat, die nicht gut schmeckt, kann man die Persimon® auch mit Schale genießen. Ob roh, direkt aus der Hand, in Stücke geschnitten oder wie hier gebacken in einem Ofenpfannkuchen, ist euch überlassen ;)

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchentürmchen mit Persimon®

Zutaten (für 2  - 3 Personen als Hauptgericht)

Teig:
4 Eier
60g Zucker
200ml Milch
100g Mehl
2 EL Mineralwasser
etwas Butter oder Margarine
Topping:
50g Mandelblättchen
50g Butter
2 EL Zucker

Außerdem:
3 - 4 Persimon®
1 EL Puderzucker

Zubereitung

Backofen mit dem Backblech auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für den Teig Eier mit dem Zucker etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Milch unterschlagen und das Mehl esslöffelweise dazugeben. Mineralwasser zum Schluss zufügen, kurz unterrühren und 5 Minuten ruhen lassen.
Genug Zeit, um die Persimon® zu schälen und in kleine Würfel zu schneiden. 
Nun das heiße Backblech aus dem Ofen nehmen, Backpapier darauf legen und mit Butter oder Margarine bestreichen. Den Teig darauf gießen, glatt streichen und die Persimonwürfel darauf verteilen. Jetzt auf mittlerer Schiene 5 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit Butter, Zucker und Mandelblättchen in einem Topf erhitzen und die Masse auf dem Teig verteilen. Weitere 8 - 10 Minuten weiterbacken, bis die Mandeln goldbraun sind.

Für das Fruchtopping die Persimon® schälen, in Scheiben schneiden und Kreise ausstechen. Die Reste zusammen mit 1 EL Puderzucker zu einem Fruchtmus pürieren. Sobald der Pfannkuchen fertig ist, mit dem Papier vom Blech nehmen und ebenfalls Kreise ausstechen. Mit Puderzucker bestäuben und im Wechsel mit dem Obst aufspießen. Diese Variante eignet sich vorallem für ein Buffet und lässt Kinderaugen strahlen. Denn aufgespießtes Essen schmeckt gleich doppelt so gut ;)

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchentürmchen mit Persimon®

Optional könnt ihr auch unterschiedlich große Kreise ausstechen und mit dem Fruchtmus stapeln.

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchentürmchen mit Persimon®

Und wem das alles zu lange dauert, kann den Pfannkuchen einfach in Stücke schneiden und mit dem Fruchtmus am Tisch servieren ;)

Experimente aus meiner Küche: Ofenpfannkuchentürmchen mit Persimon®

Egal für welche Variante ihr euch entscheidet, der Ofenpfannkuchen ist super lecker und wie immer total easy ;) Die Persimon® harmoniert wunderbar mit der süßer Mandelkruste und das Fruchtmus gibt dem ganzen noch den letzten Frischekick. Und damit ihr euch selbst davon überzeugen könnt, wie gut die Frucht aus Spanien schmeckt, darf ich fünf Obstboxen mit Persimon® verlosen.

Experimente aus meiner Küche: Gewinnspiel mit Persimon®
 
Was ihr dafür tun müsst?

1.) Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen und verratet mir, was ihr mit der Frucht anstellen würdet? Pur essen oder doch in einem Rezept verarbeiten?
2.) Wenn ihr die Facebook-Seite von Persimon D.O. Ribera del Xúquer liked, erhaltet ihr ein zusätzliches Los. Bitte teilt mir dies im Kommentar mit.
2.) Ihr müsst einen Wohnsitz in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein.
3.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
4.) Das Gewinnspiel endet am 15.11.2015 um 19 Uhr und die Gewinner werden hier bekannt gegeben.

_________________________________________________________

Nachtrag 15.11.2015:
Folgende Leser haben eine Obstbox gewonnen:






Bitte teilt mir eure Anschrift schnellstmöglich per Mail an yvonne.erfurth.81@gmail.com mit, damit die Obstboxen auf den Weg gebracht werden können.

Eure Yvonne

*Werbung! Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Persimon® entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne! Bei mir gibt es die leckere Frucht in einem Bircher Müsli, welches ich selber zusammen Stelle. Schmeckt mega lecker. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Like abgegeben, LG Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Moin!
    Ich esse sie am liebsten pur. Aber ehrlich gesagt bin ich auch noch gar nicht auf die Idee gekommen etwas anderes damit anzustellen ;) Die Facebook Seite von Persimon habe ich geliked. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Ich esse sie gerne pur oder mit Grießbrei.
    Lg Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Seite Geliked und ich würde ein Mus daraus machen zum dippen von unseren süßkartoffelpommes oder in einem Kuchen verarbeiten! LG Lea

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :) habe die Frucht erst gestern durch meine Schwiegermutter kennengelernt und war total begeistert, dass ich jetzt hier teilnehmen musste. Ich würde mich echt sehr freuen und sie nicht nur als Beilage zum Frühstück bzw. im Porridge wie gestern verwenden, sondern auch erstmal dein Rezept probieren ☝��️ , sie in einen Salat machen und vielleicht fallen mir noch ein paar Sachen ein :)
    Liebe Grüße,
    Tabea

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Persimon vor allem morgens in meinem Schokoporrdige. Aber sollte ich tatsächlich so eine Kiste gewinnen, müsste ich definitiv dein tolles Rezept nachmachen! :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen :)
    Ich liebe die Frucht total und freue mich jedes Mal wie blöd auf die Saison.
    Tatsächlich habe ich sie bisher auch nur pur probiert und würde mit der gewonnen Kiste gerne dein Rezept ausprobieren ��

    Das like habe ich abgeben. LG :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :) Ich esse sie am liebsten in dünne Scheiben geschnitten auf einer mit frischkäse bestrichenen laugenstange, noch ein bisschen Zimt darüber - perfekt!

    AntwortenLöschen
  11. Bisher habe ich die leckeren Früchte auch immer nur pur aus der Hand gegessen, oder im Obstsalat. Die Idee mit dem Ofenpfannkuchen ist aber auf jeden Fall auf der To Do Liste, sieht super lecker aus.
    Die Frucht verdient auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit, viele Kollegen und Bekannte kennen die immer noch nicht und fragen, was für eine komische Tomate ich da habe ;)
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Yvonne! Ich kenne die Frucht als Kaki oder Sharon (etwas kleiner) und esse sie gerne pur, püriert im Smoothie oder als Zutat auf dem Salatteller (sehr lecker!). LG und einen schönen Tag :-)

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns kommt die Kaki (so kenne ich sie) in den Smoothie, pur auf den Obstteller oder in den Obstsalat. Im Winter gibt's bei uns oft ein Joghurt-Quark-Gemisch mit Orangen, Bananen und Äpfeln - da landen sie manchmal auch drin, wenn welche da sind. Püriert über Eis könnte ich sie mir aber auch gut vorstellen :-)

    AntwortenLöschen
  14. Ohh, wenn die Schale ess- bzw. genießbar ist würde ich sie glaub ich pur, also kleingeschnitten auf Joghurt oder Vanilleeis, essen <3 Das Schälen nervt mich nämlich bei den handelsüblichen Kakis... LG, Jana

    AntwortenLöschen
  15. Immer pur, als snack im Büro perfekt! Natürlich geliket!
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Also im Smoothie ist sie lecker oder morgens im Müsli mit griechischem Joghurt - über so ein Testpaket würde ich mich sehr freuen - natürlich ist auch geliket :)
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe diese Frucht und esse sie am liebsten pur. Am besten mehrere am Tag :D also muss immer neuer Nachschub her. Das ist meine liebste Herbst /Winter Frucht
    Die Facebook Seite habe ich geliked
    Liebe Grüße, Darja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo :-)

    wir essen sie sehr gerne pur, aber auch im Müsli oder Obstsalat.
    Was aber auch absolut genial schmeckt: Kaki-Curry!! Also auch herzhaft superlecker :-)

    (Seite geliked)

    LG, Tanja :-)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    ich würde sie erst mal pur probieren, da ich bis jetzt nur Kaki und Sharon kenne. Danach vielleicht in einem Kuchen verarbeiten, je nach dem wieviele nach der ersten Verkostung übrig bleiben.
    Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Yvonne, ich würde die Früchte gern zu Marmelade verarbeiten. Ich glaube, dass der Geschmack super herauskommen würde, vielleicht mit ein paar orientalischen Gewürzen wie Kardamom oder Anis... stelle ich mir sehr lecker vor. Ich habe die Seite auf Facebook geliket, mein Name ist Eva Schwehm. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Eva

    AntwortenLöschen
  21. hallo,
    da ich die frucht noch nie gegessen habe würde ich sie erst mal so versuchen und dann wahrscheinlich als marmelade verarbeiten, denn ich liebe marmelade :)
    liebe grüße,
    bianca

    AntwortenLöschen
  22. Ich muss ja auch zugeben: Kakis habe ich noch nie bewusst gegessen. Ich kann sie mir gut im Müsli vorstellen, aber auch als Kompott z.B. in kleinen Pies.
    Das sollte bestimmt klappen und schmecken :)
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  23. ich würde sie pur essen, lecker und frisch.

    bin FB-fan von Persimon D.O. Ribera del Xúquer (Name: Claudi Hoffmann)

    LG

    Claudi
    glueckspilz82[@]gmx[.].de

    AntwortenLöschen
  24. Huhu, ich esse sie wahnsinnig gerne pur oder im Porridge.. lasse mich aber auch gerne auf neue Rezeptideen ein ;)
    LG Milena
    wellnessbotschafterin@will-hier-weg.de

    AntwortenLöschen
  25. Ich esse sie auch am liebsten pur. Sollte ich gewinnen werde ich aber bestimmt mal Ausschau nach ein paar Rezepten halten :)

    Habe die Facebook Seite auch geliked, mein Name ist Selina Zimmermann

    AntwortenLöschen
  26. Habe sie bislang immer pur gegessen, werde das Rezept aber ausprobieren. Facebookseite geliked für Doppelchance.
    LG Saskia

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,

    Also ich würde schauen das ich für meinen Sohn Sam etwas Baby freundliches zum selber Essen zubereiten kann . Er ist jetzt 9 Monate alt und liebt es selbst zu essen .
    Bei Instagram findet man mich unter rabaukenmaedchen ��

    AntwortenLöschen
  28. Ich esse Kakis immer pur, so schmecken sie mir am besten. Wobei, einmal habe ich sie mit fancy Bananen-Ei-Pfannkuchen gegessen, das war auch gut! ;)
    Liebe Grüße
    Helly

    AntwortenLöschen
  29. Mein Name ist Viktoria Masson und ich habe eine 2 jährige Tochter die gerne die normale kaki isst aber sicherlich auch die persimon lieben würde. Zum Joghurt würde die Frucht bestimmt auch super schmecken. Die Facebook habe ich bereits geliked. Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  30. Mein Name ist Viktoria Masson und ich habe eine 2 jährige Tochter die gerne die normale kaki isst aber sicherlich auch die persimon lieben würde. Zum Joghurt würde die Frucht bestimmt auch super schmecken. Die Facebook habe ich bereits geliked. Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  31. Ich würde die Frucht auch in Müsli probieren, aber auch dein Rezept nach kochen. Vielen Dank dafür. Die Fb Seite habe ich auch geliked. Liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  32. Ich würde die Frucht auch in Müsli probieren, aber auch dein Rezept nach kochen. Vielen Dank dafür. Die Fb Seite habe ich auch geliked. Liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Yvonne,

    ich esse diese leckeren Früchte am liebten pur. Aber ab zu und auch gerne in Obstsalat oder zum Müsli.
    Deine Ofenpfannkuchen würde ich dann auf alle Fälle auch ausprobieren, die sehen lecker aus!
    Facebookseite habe ich auch geliked.
    Liebe Grüße,
    Joanna

    AntwortenLöschen
  34. Hallöchen oder eher guten abend. Von der Frucht habe ich zuerst bei meiner Tante erfahren, sie hatte diese Kaki Zuhause und ich sollte es doch probieren. Drei Jahre danach habe ich sie wieder bei ihr gegessen und etliche male Zuhause. Ich esse sie sehr gerne pur als leckere nascherei am abend vor dem Fernseher. Aber gerne würde ich sie auch in einem Rezept testen das würde mich interessieren aber am liebsten nasche ich sie pur.
    Ich habe die Seite bei fb Geliket. Unter den Namen Anne Meister.
    Liebe grüße . . .

    AntwortenLöschen
  35. Pur :) Oder vielleicht in Müsli. Und die Rezept würde ich natürlich auch nachkommen :) Hört sich lecker an!

    AntwortenLöschen
  36. Hallo Yvonne,
    das Pancake-Rezept klingt verführerisch, das würde ich gerne ausprobieren - sofern mein Sohn das zulässt, denn der kleine Racker (bald 3) reißt mir Kakis fast aus der Hand, wenn ich die Einkaufstaschen ausräume ;-)
    Viele Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Yvonne :) ich liebe Kakis abgöttisch, Persimons habe ich bis jetzt leider noch nicht probiert. Am liebsten genieße ich sie pur oder in meinem täglichen Müsli. Ich würde mich so sehr über die obstbox freuen! Liebe Grüße, Vanessa D.

    AntwortenLöschen
  38. Hey :) ich verwende Kakis gern in Fruchtquark , Obstsalat oder seid neustem auch in Smoothies mit Banane, Himbeeren und Kiwi:)

    AntwortenLöschen
  39. Hey :) ich verwende Kakis gern in Fruchtquark , Obstsalat oder seid neustem auch in Smoothies mit Banane, Himbeeren und Kiwi:)

    AntwortenLöschen
  40. Hallo Yvonne,

    Bis jetzt habe ich Kakis immer pur gegessen, aber ich werde mir mal was anderes dafür überlegen, vielleicht Hefeschnecken, muffins, ... :)
    Like wird gleich abgegeben.

    Liebe grüße Nicole :)

    AntwortenLöschen
  41. Ich würde die Frucht pur essen, einfach super süß und saftig! :)
    Facebookseite unter dem Namen Alexa Buchen geliked :)

    AntwortenLöschen
  42. Huhu...
    Also ich mache davon ein leckeres Chutney - ähnlich wie Mango-Chutney.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  43. Hallo ;)
    Ich esse obst super gern pur, würde daher einen obstsalat mit den Früchten machen! Neuerdings bin ich aber auch der Früchte Joghurt fan, daher kommt auch eine Verwendung in meinen morgendlichen Joghurt in betracht ;) habe die seite auf fb geliked! Liebe grüße

    Hanna
    H.zub@web.de

    AntwortenLöschen
  44. Ein schönen guten Morgen :) und oh mein Gott :o was ist das für ein tolles Gewinnspiel :O nicht das übliche mit süßkram und tollem schnick Schnack sondern einfach mal eine Obstbox <3 <3 <3 ich würde mich einfach riesig freuen und Kaki-Muffins backen und ein leckeres Kaki-Mus für meinen morgendlichen Porridge machen ! Oh lecker da läuft einem gleich das Wasser im Mund zusammen :D ich bin nun auch ein Fan von der Seite auf Facebook und finde es toll das du andere darauf aufmerksam machst :-) PS toller Blog, tolle Rezepte und extrem gute Bilder ���� ganz liebe Grüße
    Anika Fox (instaani_xoxo)

    AntwortenLöschen
  45. Ich würde so eine Tarte mit Blätterteig machen <3. Mhhh da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Und ich brauche dringend eine neue Rezeptidee für meinen Blog. Ach und die Seite bei Facebook hab ich auch geliked :D

    AntwortenLöschen
  46. Ich würde sie in meinem müsli genießen. und dann natürlich als Snack im büroalltag.
    die seite habe ich natürlich bei Facebook geliked.
    ganz liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  47. Ich habe hier gerade genau so eine liegen und überlege, ob sie schon reif genug ist, um sie zu essen. Das man sie mit schale essen kann habe ich bei einer Arbeitskollegin schon mal gesehen und habe gestaunt, dass das geht.
    Bisher habe ich auch noch nie daran gedacht, sie zu verarbeiten. Dein Rezept würde ich sicher mal testen! Mein Vorrat reicht dafür im Moment aber nicht.

    Liebe grüße
    Christina

    P.s. like habe ich abgegeben.

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Yvonne,

    ich würde mr eine Acai-Bowl machen und dazu die leckere Frucht essen und als Shake zusammen mit einer Banane und Milch trinken :)
    DIe Seite habe ich bei Facebook geliked :)

    AntwortenLöschen
  49. Guten Morgen Yvonne!
    Mein Freund und ich essen diese Frucht sehr gerne im Obstsalat mit Joghurt :) aber dein Rezept klingt sehr gut, dass wird nächstes Wochenende ausprobiert:)

    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  50. hallo, ich versuche auch mal mein glück, also ich würde beides machen :-) pur genießen, aber auch dieses wohlklingende gericht ausprobieren.. die seite habe ich auf Facebook auch geliked :-)

    oh das wäre super toll, und mein kleiner 2 jähriger sohn liebt diese frucht auch über alles

    AntwortenLöschen
  51. Ich würde die Kiste mit in die Schule nehmen, da in meiner Ausbildung der ein oder andere diese tolle Frucht gar nicht kennt, diese Bildungslücke muss doch gefüllt werden, da wäre das DIE Möglichkeit :)

    AntwortenLöschen
  52. Ich esse diese Frucht sehr gerne pur oder mit Milchreis. Ich würde die Kiste zum probieren aufstellen bei einem unserer kochabende mit Freunden. Viele kenne diese Frucht wahrscheinlich gar nicht. Ich würde mich sehr über die Kiste freuen. Mein Like habe ich abgegeben :)
    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  53. Ich esse diese Frucht sehr gerne pur oder mit Milchreis. Ich würde die Kiste zum probieren aufstellen bei einem unserer kochabende mit Freunden. Viele kenne diese Frucht wahrscheinlich gar nicht. Ich würde mich sehr über die Kiste freuen. Mein Like habe ich abgegeben :)
    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  54. Ich esse diese Frucht ( bei uns Khaki genannt) gerne pur. Würde es auch im Obstsalat oder Quark essen.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  55. Ich liebe es die Frucht pur zu essen! Am liebsten als kleinen Snack oder im Müsli. Vielleicht würde ich mit dem Gewinn auch einen Kuchen backen- davon hätten dann auch meine Freunde was :)
    P.S. Die Seite habe ich auch geliket bei Facebook:)

    AntwortenLöschen
  56. Ich esse die Frucht einfach pur :) eine meiner liebsten Obstsorten!

    AntwortenLöschen
  57. Ich esse die Frucht einfach pur :) eine meiner liebsten Obstsorten!

    AntwortenLöschen
  58. Ich liebe sie einfach pur! Seit unserem Teneriffa Urlaub essen wir sie jede Saison!!!

    AntwortenLöschen
  59. Ich würde sie in einer Blätterteig Tarte verarbeiten .mag sie pur am liebsten!

    AntwortenLöschen
  60. Ich liebe kakis am liebsten pur. Hab die facebookseite geliket unter dem namen nicole kristen

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Yvonne,
    ich esse die Kakis (so nenne ich sie :-)) am Liebsten pur seit meiner Kindheit. Ich bekomme nie genug von dieser Frucht und freue mich immer, wenn es so weit ist. Wenn ich eine Kiste gewinnen würde, würde ich auch mal andere Rezepte damit probieren.
    Liebe Grüße
    Rossy

    AntwortenLöschen
  62. Am Liebsten esse ich Kakis oder auch Sharon Früchte pur. Aber mot deinem Rezept würde ich sie auch mal anders probieren .

    Liebe Grüße,
    Katharina A.

    AntwortenLöschen
  63. Am Liebsten esse ich Kakis oder auch Sharon Früchte pur. Aber mot deinem Rezept würde ich sie auch mal anders probieren .

    Liebe Grüße,
    Katharina A.

    AntwortenLöschen
  64. Ich esse die Frucht pur oder auch in kaki-mandel-Plätzchen. Ist sehr vielseitig verwendbar meiner Meinung nach
    Mein like hat die Facebook Seite :)
    Mit vielen Grüßen
    Michelle :)!

    AntwortenLöschen
  65. Hallo :)

    Ich esse Kakis am liebsten pur oder mit Müsli, in der Schule gehören sie fast jeden Tag zu meinem Frühstück.
    Aus diesem Grund würde ich mich umso mehr über Nachschub freuen :)
    Die Seite ist auch geliked.

    Liebe Grüße
    Alina W. :)

    AntwortenLöschen
  66. ich würde sie einfach pur essen, da sind sie noch schön knackig
    habe die facebook seite geliked

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  67. MMMhhhh, nur pur, so schmeckt mir das Früchtchen am besten!
    Like abgegeben!
    Danke Lilly

    AntwortenLöschen
  68. Ich esse Kakis wahnsinnig gerne zum Frühstück dazu, also pur. Mit einer ganzen Obstbox voll würde ich mir aber sicher auch ein leckeres Rezept einfallen lassen ;)
    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  69. Ich hab noch nie Kakis gegessen, würde sie aber waahnsinnig gerne mal probieren :) Ich würde sie in meinen Frühstückssmoothie mixen oder ganz einfach in Joghurt schnippeln :)

    AntwortenLöschen
  70. Ich tu sie gerne in Smoothies oder pur :)
    Hab die Seite geliked.

    AntwortenLöschen
  71. Like für die Facebook-Seite :)
    Kakis sind mein absolutes Lieblingsobst und ich feierte es immer, wenn sie im September /Oktober in den Supermärkten und Discounter die Regale schmücken. Ich nasch Kaki total gerne so, esse sie wie einen Apfel zwischendurch oder mische sie mir mit Quark und Himbeeren zu einem leckeren Frühstück. Ob schon etwas reifer oder noch ganz knackig, die einzigartige Süße der Frucht übertrifft meiner Meinung nach kein anderes Obst :)
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  72. Hallo die würd ich gleich frisch und pur essen lecker
    eine schöne Zeit
    stefan

    AntwortenLöschen
  73. Seite wurde natürlich geliked :)
    Ich habe vor einiger Zeit gebackene Kaki mit Amarettobrösel und Limettencreme gemacht, die würd ich auf jeden Fall nochmal machen! Das Desert ist wirklich zu empfehlen.
    Da ich gestern den Ofenpfannkuchen bereits mit Äpfeln ausprobiert habe und hellauf begeister war, würde ich diesen dann auch mit der Persimon ausprobieren :)
    Viele Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  74. Hallo Yvonne, am liebsten esse ich die Persimoen oder Kaki pur als Snack (natürlich mit Schale). Ich finde sie sehr lecker und sie enthält sehr viele Vitamine. Ich habe sie auch schon zu frischen Joghurt gegessen, was mir auch geschmeckt hat, deswegen lasse ich mich gerne auch von deinen Ofenpfannkuchentürmchen inspirieren. Ich habe die Facebook Seite geliked und meine Name ist Christoph Klose.

    AntwortenLöschen
  75. Hallo,

    ich muß mich jetzt mal outen: Ich habe die Frucht noch nie gegessen und bin natürlich erstmal gespannt auf den Geschmack pur oder auch im Müsli...

    Ich würde mich freuen und habe auch den Sponsor geliked auf Fb, Dir folge ich auf Instagram unter aurian_28,

    liebe Grüße, Melanie
    lotti_karotti74 at gmx.de

    AntwortenLöschen