Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 10. Oktober 2015

Apfel-Butterkuchen mit Mandelkruste

Mögt ihr Butterkuchen? Ich bin ja eigentlich kein Fan von trockenem Kuchen, so dass ich bisher auch nie den Drang verspürt habe, diesen Kuchen selber zu backen. Zwar mag ich die knsprig süße Mandelschicht sehr gerne, aber ansonsten fand ich Butterkuchen nicht wirklich reizvoll. Als ich aber vor zwei Wochen eine Variante mit Himbeeren bei Ma vie est délicieuse gesehen habe, wäre ich am liebsten direkt in die Küche gerannt. Leider hatte ich nicht alle Zutaten im Haus, so dass ich doch noch warten musste. Inzwischen habe ich den Kuchen ausprobiert und die Himbeeren durch Äpfel ersetzt. Herausgekommen ist dieser feine Apfel-Butterkuchen mit Mandelkruste:

Experimente aus meiner Küche: Apfel-Butterkuchen mit Mandelkruste
 
Der Kuchen ist richtig schön buttrig süß und knusprig, aber dennoch fruchtig und absolut nicht trocken. Jeder war begeistert, so dass ich beim nächsten Mal, direkt die doppelte Menge verwenden und ein großes Blech backen würde ;)

Experimente aus meiner Küche: Apfel-Butterkuchen mit Mandelkruste

Zutaten
 (für eine Form ca. 20×30 oder 30x30)

Teig:
200ml Sahne 
150g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker oder etwas gemahlene Vanille
4 Eier
180g Mehl
1 Pck. Backpulver
 2 - 3 Äpfel

Mandelkruste:
120g Butter
120g Zucker
4 EL Sahne
100g Mandelblättchen
etwas gemahlene Vanille

Zubereitung

Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Sahne mit Zucker, Salz, Vanille und den Eiern gut verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz unter den Teig heben. Diesen auf ein mit Backpapier belegtes Blech füllen. Jetzt die Äpfel schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und auf dem Teig verteilen. Auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. 
In der Zwischenzeit Butter mit Zucker, Sahne und Vanille in einem Topf erhitzen. Vom Herd nehmen und die Mandelblättchen unterrühren. Den Kuchen nach 20 Minuten aus dem Ofen nehmen, mit einem Messer oder einer Gabel mehrmals einstechen und die Mandeln gleichmäßig darauf verteilen. Weitere 10 - 13 Minuten backen, bis die Mandeln goldgelb sind. Auskühlen lassen und genießen.

Experimente aus meiner Küche: Apfel-Butterkuchen mit Mandelkruste

Eure Yvonne

Kommentare: