Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 3. September 2015

Zwetschgen-Blätterteig-Tarte mit Marzipancreme

Letzte Woche war bei uns sehr Zwetschgenlastig ;) Aber wenn man 1kg Zwetschgen kauft, dann müssen diese ja auch verbraucht werden. Und am besten schmecken sie natürlich in selbstgemachtem Kuchen. Ob als Zwetschgen-Pudding-Tarte mit Amarettini-Streusel, als Blechkuchen oder so wie hier mit einer Marzipancreme auf Blätterteig:

Experimente aus meiner Küche: Zwetschgen-Blätterteig-Tarte mit Marzipancreme

Zutaten

1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
300- 350g Zwetschgen oder Pflaumen
200g Marzipanrohmasse
2 EL Puderzucker
1 Ei
2 EL Mandelblättchen

Zubereitung

Backofen auf 220°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Marzipan klein schneiden oder zupfen und den Puderzucker darüber sieben. Ei trennen und das Eiweiß zum Marzipan geben. Etwa 3 - 4 Minuten mit der Küchenmaschine zu einer glatten Masse verrühren. In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen, von jeder Seite einen 1cm Rand umklappen, mit einer Gabel zusammendrücken und die Ränder mit Eigelb bestreichen. Die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und die Hälften nochmal mittig in zwei Scheiben schneiden. Nun die Marzipancreme auf dem Blätterteig verteilen und mit den Zwetschgen belegen. Die Mandelblättchen darüber streuen und auf mittlerer Schiene ca. 13 - 15 Minuten goldgelb backen. Etwas auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Experimente aus meiner Küche: Zwetschgen-Blätterteig-Tarte mit Marzipancreme

Die Tarte ist schnell gemacht und ideal für den spontanen Kuchenhunger. Vorausgesetzt natürlich, man hat gerade 1kg Zwetschgen gekauft ;)

Experimente aus meiner Küche: Zwetschgen-Blätterteig-Tarte mit Marzipancreme

Solltet ihr gerade keine Zwetschgen oder Pflaumen zur Hand habt, dann versucht doch mal die Apfel-Blätterteig-Schnitten mit Marzipanschmand. Genauso schnell und ebenfals sehr lecker ;)

http://experimenteausmeinerkueche.blogspot.de/2014/09/ich-back-mir-apfel-blatterteig.html

Eure Yvonne

Kommentare:

  1. Die Tarte sieht köstlich aus und ich bin ein absoluter Fan von Zwetschgen! Bei mir wollten am Montag 4kg verarbeitet werden :D

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen