Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 5. August 2015

Fladenbrotpizza

Erinnert ihr euch noch an meine Hot Dog - Fladenbrotpizza? Schnell gemacht und super lecker! Kein Wunder also, dass ich diese auch noch mal mit klassischem Pizzabelag ausprobieren musste :)

Experimente aus meiner Küche: Fladenbrotpizza

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ob nun mit Thunfisch und Tomaten

Experimente aus meiner Küche: Thunfisch-Fladenbrotpizza

oder mit Schinken und Ananas? Erlaubt ist, was schmeckt :)

Experimente aus meiner Küche: Fladenbrotpizza Hawaii

Zutaten Fladenbrotpizza 

  1 Fladenbrot
Ketchup
150 - 200g geriebener Käse (hier: Emmentaler)

Thunfischbelag (reicht für 1/2 Fladenbrot)
1 Dose Thunfisch
1 kleine Zwiebel
6 - 8 Cocktailtomaten

Hawaiibelag (reicht für 1/2 Fladenbrot)
4 - 5 Scheiben Kochschinken
1 kleine Dose Ananas (oder 3 Ringe frische Ananas)
evtl. Currypulver oder Currysoße

Zubereitung

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Fladenbrot waagerecht halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nach Belieben mit Ketchup bestreichen und nach Wunsch belegen. Für die Thunfischpizza einfach Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und klein schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und alles auf dem Fladenbrot verteilen. Mit Käse bestreuen und auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und das Fladenbrot knusprig ist.

Experimente aus meiner Küche: Thunfisch-Fladenbrotpizza

In der Zwischenzeit die zweite Hälfte belegen. Dafür Kochschinken und Ananas in Stücke schneiden. Ketchup und wer mag Currypulver oder Currysoße auf das Fladenbrot streichen. Schinken, Ananas und Käse darauf verteilen und ebenfalls für 15 Minuten goldbraun überbacken. Aber Vorsicht! Wenn man nicht aufpasst, wird der Belag einfach von der Pizza geklaut ;)

Experimente aus meiner Küche: Fladenbrotpizza Hawaii

Und wie würdet ihr eure Fladenbrotpizza belegen?

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen