Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Mittwoch, 10. Juni 2015

Nudeln mit Zucchini-Lachs-Soße

Also das passiert mir ja auch eher selten, dass ich innerhalb von 3 Wochen ein Gericht zweimal koche ohne es schon veröffentlicht zu haben. Aber durch den Urlaub hat sich alles ein wenig verzögert und die Nudeln mit Zucchini-Lachs-Soße waren halt so lecker, dass ich sie sowohl vor als auch nach dem Urlaub gekocht habe ;)

Experimente aus meiner Küche: Nudeln mit Zucchini-Lachs-Soße

Das Rezept habe ich in der tina vom 25.02.2015 entdeckt und ein wenig abgewandelt:

Zutaten (2 - 3 Personen)

300 - 350g Zucchini
1 Zwiebel
250g Lachsfilet
250g Bandnudeln
150g Frischkäse
150ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

Zucchini waschen, abtrocken, vierteln und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Fisch ebenfalls in Stücke schneiden. Nudeln in ausreichend Salzwasser kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin 2 - 3 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Noch etwas Olivenöl erhitzen und die Zucchini darin anbraten. Zwiebel ebenfalls mitanschwitzen. Frischkäse und Brühe dazugeben und kurz aufkochen lassen. Fisch wieder dazugeben und die Nudeln tropfnass untermischen. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken. Auf Tellern anrichten und schlemmen ;)

Experimente aus meiner Küche: Nudeln mit Zucchini-Lachs-Soße

Beim zweiten Mal habe ich Spaghetti und Tapas-Frischkäse (von Buko) verwendet. Auch sehr lecker, wobei der Zitronengeschmack etwas untergegangen ist. Vielleicht war ich aber auch einfach nur zu sparsam ;)

Eure Yvonne

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne,
    das sieht alles sehr lecker aus. Ich werde es einfach mit Räucherlachs probieren. Gebe ihn kurz mit in die Sauce, denn ich habe leider keinen frischen Lachs zu Hause. Dankeschön für das Rezept.
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Yvonne,
    heute Abend habe ich Dein Rezept nachgekocht und es war sehr lecker. Nochmals dankeschön für das feine Rezept.
    Liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend Mary

    AntwortenLöschen
  3. Endlich habe ich es geschafft, dieses Gericht nachzukochen; wenn auch ein wenig abgewandelt: http://www.elasuniverse.de/bandnudeln-mit-zucchini-und-lachs/

    AntwortenLöschen