Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 27. März 2015

Bread Baking (Fri)day: Osterzopf von Mona

Hallo mein Name ist Mona, ich bin 26 Jahre alt und veröffentliche seit einem guten Jahr unter dem Blog „About sweets and other temptations“ immer wieder neue Rezepte. Nicht nur über Süßes, sondern auch Rezepte für Leute mit verschiedenen Unverträglichkeiten, wie Laktose, Histamin oder Gluten. Gesunde Sachen sind somit auch dabei.

Heute durfte ich beim „Bread Baking (Fri)day“ für die liebe Yvonne von Experimente aus meiner Küche ein süßes Hefebrot mit Rosinen und Mandeln mitbringen. 

Experimente aus meiner Küche: Osterzopf #breadbakingfriday
 
Im Zopf-Look passend zum Osterfrühstück, aber natürlich auch zu jedem anderen Anlass super lecker. Ich hoffe Euch gefällt das Rezept und ihr versucht es mal.

Experimente aus meiner Küche: Osterzopf #breadbakingfriday

Rezept:

Für den Hefeteig:
500g Mehl
100g Zucker
80g Margarine geschmolzen
230ml Milch
1 Würfel Hefe
1/2 Vanilleschote
200g Rosinen

Für das Topping:
1 Hand Mandelsplitter
1 Eigelb

So geht’s:
1. Milch erwärmen und Hefe darin auflösen, Margarine schmelzen.
2. Mehl, Zucker und die geschmolzene Margarine in eine Schüssel geben.
3. Hefe-Milch hinzufügen und alles gut zu einer Teig-Kugel kneten, Rosinen dabei hinzugeben.
4. An einem warmen Ort ca. 30 - 40 Minuten gehen lassen.
5. Teig in 3 Teile trennen und mit den Händen zu länglichen Würsten rollen.
6. Vorsichtig übereinander legen und einen Zopf flechten, Enden leicht nach unten einschlagen.
7. Den Zopf abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
8. Mit Eigelb bestreichen und Mandelsplitter darüber streuen.
9. Bei 160°C vorgeheiztem Ofen ca. 40 Minuten gold-braun backen. 

Experimente aus meiner Küche: Osterzopf #breadbakingfriday

Ein schönes Wochenende <3
Eure Mona
 ______________________________________________________

Liebe Mona, vielen Dank für diesen tollen Beitrag passend zur Osterzeit. Seit Wochen bin ich schon auf der Suche nach einem tollen Rezept für einen Hefezopf und werden diesen sicherlich zu Ostern ausprobieren. 

http://experimenteausmeinerkueche.blogspot.de/search/label/Bread%20Baking%20%28Fri%29day

Eure Yvonne

1 Kommentar:

  1. Che bella la torta! Allora è questo che mangiate a pasqua come dolce? Io conosco solo la "colomba", però somiglia tanto alla tua torta:) Cmnq ti auguro una buona pasqua. Tanti saluti da Santa Christina, Luana.

    AntwortenLöschen