Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Freitag, 21. November 2014

Bread Baking (Fri)day: Apfel-Karotten-Mehrkornbrot

Am heutigen Bread Baking (Fri)day bin ich mal wieder an der Reihe und möchte euch dieses Mehrkornbrot vorstellen. Durch Möhren- und Apfelraspel wird es richtig schön saftig ohne pampig zu werden. Und da der Teig vor dem Backen nicht gehen muss, kann man es auch noch schnell nach Feierabend zubereiten ;)

Experimente aus meiner Küche: Apfel-Karotten-Mehrkornbrot #breadbakingfriday

Zutaten

100g Dinkelmehl (Typ 1050)
200g Weizenmehl
200g Dinkelvollkornmehl
75g Leinsamen
40g Walnüsse, gehackt
60g Sonnenblumenkerne
2 TL Chia-Samen* (z.B. von Davert)
1,5 TL Salz
2 EL Balsamico Essig (oder Obstessig)
½ Würfel Hefe
½ TL Honig
400ml zimmerwarmes Wasser
100g Möhren
150g Apfel

Zubereitung

Walnüsse hacken. Möhren und Apfel raspeln. Mehl mit Leinsamen, gehackten Walnüssen, Sonnenblumenkernen, Chia-Samen und Salz in eine Rührschüssel geben. Die Hefe mit dem Honig in einer Tasse zerdrücken, bis es flüssig wird. Das Gemisch zur Mehl-Körnermischung geben. Wasser und Essig zufügen und mit den Knethaken der Küchenmaschine kräftig durchkneten.
Die geraspelten Äpfel und Karotten dazugeben und nochmals kneten (lassen). In der Zwischenzeit schon mal die Kastenform fetten und den Teig einfüllen. Die Form in den kalten Backofen stellen und bei 200°C (Ober- und Unterhitze) ca. 65 – 70 Minuten backen. Nach 10 Minuten der Backzeit längs einen Schnitt machen. Das Brot ist fertig, wenn es sich von unten hohl anhört.

Experimente aus meiner Küche: Apfel-Karotten-Mehrkornbrot #breadbakingfriday

Dazu brauche ich nur noch etwas gesalzene Butter und ich bin vollkommen zufrieden ;)

Und was kommt bei euch so aufs Brot?

Möchtet ihr auch beim Bread Baking (Fri)day mitmachen?

http://experimenteausmeinerkueche.blogspot.de/search/label/Bread%20Baking%20%28Fri%29day

Dann schickt mir einfach eine Mail an yvonne.erfurth.81@gmail.com und ihr seid dabei ;)

Eure Yvonne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen