Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 3. Mai 2014

Nachtischzeit ist Gemeinsamzeit

Gemeinsam mit der Familie oder Freunden am Tisch zu sitzen, den Tag Revue passieren zu lassen und sich Zeit füreinander zu nehmen. Werte, die heutzutage nicht mehr selbstverständlich sind. Sei es, weil nicht die ganze Familie gleichzeitig zum Essen da ist oder jeder noch tausend Sachen nebenbei erledigt. In der heutigen Zeit sind wir viel zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt und oft kommt das gemeinsame Essen dabei zu kurz. 
Ich versuche darauf zu achten, dass wir alle gemeinsam am Tisch sitzen und essen, aber ich gebe zu, dass auch ich mich schnell ablenken lasse. Sei es das Handy, was gerade piept, die Waschmaschine, die ausgeräumt werden will oder einfach die Zeitung, die gerade nebenbei durchgeblättert werden könnte.
Und auch der klassische Nachtisch, direkt nach der Hauptspeise, wird bei uns eher selten aufgetischt. Naja wenn es nach mir ginge, könnte ich zwar immer Nachtisch essen, aber mein Mann braucht das so gar nicht und meine kleine Tochter soll auch nicht unbedingt jeden Tag Süßigkeiten essen :)

Umso schöner finde ich es, wenn meine liebste Freundin zu Besuch da ist und wir gemeinsam über den Nachtisch herfallen können :)
 
Experimente aus meiner Küche: Nachtischzeit ist Gemeinsamzeit

Dann darf es auch ruhig mal etwas „besonderes“ sein :) Für ihren letzten Besuch habe ich mir diesen schnellen, aber dennoch raffinierten und soooooo leckeren Nachtisch ausgesucht:

Experimente aus meiner Küche: Panna Cotta mit Karamellerdbeeren und Walnusskrokant

Zutaten (für 4 Personen)

200g Erdbeeren
60g Walnüsse
2 EL Puderzucker

Zubereitung

Die Panna Cotta nach Packungsanweisung zubereiten und mindestens 5 Stunden (oder über Nacht) kühl stellen. Die Walnüsse hacken und in einer beschichteten Pfanne anrösten. Sobald sie Farbe annehmen den Puderzucker dazugeben und karamellisieren lassen. Dabei die Hitze reduzieren und aufpassen, dass nichts anbrennt :)
Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren waschen, putzen und in Stücke schneiden. Mit der Karamellsauce aus der Packung vermischen und auf dem Panna Cotta verteilen. Mit den Walnüssen bestreuen und es sich schmecken lassen.

Experimente aus meiner Küche: Panna Cotta mit Karamellerdbeeren und Walnusskrokant

Ja ich weiß, einige werden sich jetzt vielleicht darüber aufregen, warum ich die Panna Cotta nicht selbst gemacht habe. Was soll ich sagen, Gelatine und ich, wir sind einfach keine Freunde :) Das klappt bei mir nicht!!! Außerdem muss es manchmal schnell gehen und ich war mit dieser Alternative überaus zufrieden. Diese Kombination aus Creme, Frucht und knusprigen Walnüssen war einfach göttlich, nicht wahr Jana? ;)

Experimente aus meiner Küche: Nachtischzeit ist Gemeinsamzeit

Alle die nun auch einen Nachtisch zubereiten und diesen gemeinsam mit Freunden oder Familie genießen möchten, gibt ein kleines Dr. Oetker Paket* (bestehend aus Dr. Oetker Rotwein Creme, Dr. Oetker Paradies Creme Nougat, Dr. Oetker Käse-Sahne-Creme, Dr. Oetker Original Pudding feinherbe Schokolade und Dr. Oetker Herrencreme) zu gewinnen:


Was ihr dafür tun müsst?

Verratet mir bis zum 17.05.2014 was ihr unter dem Motto "Nachtischzeit ist Gemeinsamzeit" versteht und schon seid ihr im Lostopf.

Und hier noch ein paar Fakten:
1. Das Event startet am 03.05.2014 und endet am 17.05.2014 um 23:59 Uhr.
2. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr mit einem Wohnsitz in Deutschland. Personen unter 18 Jahren können mit Einverständnis ihrer Erziehungsberechtigten teilnehmen.
3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook.
4. Die Gewinner werden ausgelost, auf dem Blog bekannt gegeben und gebeten mir per E-Mail ihre Anschrift mitzuteilen. Die mitgeteilten Daten und E-Mail-Adressen werden von mir nur für die Versendung der Gewinne verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Außerdem könnt ihr bei Dr. Oetker noch bis zum 08.05.2014 eine 3D-Skulptur von Euch und Euren Lieben sowie 100 Überraschungspaket mit leckeren Desserts gewinnen. Mehr dazu erfahrt ihr hier.
Eure Yvonne
________________________________________________________

Nachtrag vom 19.05.2014: Gewonnen hat Franzi von Dynamite Cakes! Herzlichen Glückwunsch!!
_________________________________________________________

*Diese Artikel wurde mir unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Meine Meinung bleibt davon jedoch unberührt.  

Kommentare:

  1. Hey Yvonne, das hört sich sehr lecker an. Du machst das super mit dem Blog, die Fotos etc... weiter so! :) Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Rania!!! Vielen vielen Dank!!! Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder :) Lieben Gruß

      Löschen
  2. Liebe Yvonne! Auch ich möchte in deinen Lostopf hüpfen. Fan deiner Seite bin ich ja schon länger. Deine Bilder finde ich eh total super! Leider verlänget sich bei dir meine "möchte-ich-unbedingt-mal-backen"-Liste immer mehr.. und ich weiß gar nicht, wann ich das alles schaffen soll!

    Insofern wäre die gemeinsame Nachtischzeit einfach ein perfekter Moment um sich auszuruhen und um neue Ideen zusammenln. Denn, ganz ehrlich, wenn ich hier in deinem Blog lese, bekomme ich gleichzeitig immer Appetit.. das würde sich ja quasi "abmildern", wenn man gleichzeitig einen leckeren Nachtisch "an der Hand" hätte! ;-)

    Ich freue mich auf viele weitere Beiträge von dir,
    viele Grüße
    "WaWü"

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvonne, ich lach mich schlapp über eure lustigen Bilder! Im übrigen finde ich überhaupt nichts dagegen einzuwenden, auch mal auf Fertigprodukte zurück zu greifen. Ich kann mit Gelatine auch nicht und außerdem hat man doch nicht immer Zeit, alles bis ins kleinste Detail selber zu machen. Von deiner Panna Cotta hätte ich also auch ein Gläschen verdrückt. Nachtisch gehört bei uns auf jeden Fall auch zum Essen, oft gibt es aber einfach einen Jogurt aus dem Kühlschrank oder ein Eis. Unter der Woche bin ich meist zu bequem, dafür extra zu backen. Die gemeinsam verbrachte Zeit ist aber genauso wertvoll :-)
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ich hüpf einfach auch mal in den Lostopf :-) Für mich bedeutet "Nachtischzeit ist Gemeinsamkeit" einfach zusammen sein mit der Familie. Wenn es bei uns mal Nachtisch gibt dann essen wir alle zusammen davon. Für mich und meine Mini-Me allein mach ich nämlich nie Nachtisch, sie verschmäht es großteils sowieso. Nachtisch gibt es eher zu besonderen Gelegenheiten wo dann auch die Eltern und die Schwester meines Mannes plus Anhang da sind.
    Ich steh mit Gelatine auch auf Kriegsfuß! Ist bei mir erst einmal geglückt. Ein andermal waren dann plötzlich wieder Gelee-Klumpen im Kuchen. Lecker, was? *GG*
    LG,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Yvonne!
    Gemeinsam naschen, ist gemeinsam genießen :-) einfach gemuhtlich Beisammensein!
    Vlg Mia he
    Sahnebomber(at)Yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Yvonne!
    Naschzeit ist Gemeinsamzeit bedeutet für mich, gemeinsam mit den engsten und lieben Freunden gemütlich zusammen sitzen und leckere Sachen schlemmern.

    Liebe Grüße

    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ivonne!
    Für mich ist Nachtischzeit auch Gemeinsamkeit. Ich liebe es, wenn ich etwas leckeres gezaubert habe, es mit meiner Familie oder Freunden gemeinsam zu verputzen und dieses Glücksgefühl zu haben :D
    Nachtisch gibt es bei uns auch relativ selten, deswegen ist es auch noch etwas ganz besonderes.
    Liebe Grüße
    Carolin Arndt
    (carolinarndt(ät)hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  8. Hi Yvonne, ach da hüpf ich doch auch gleich mal mit in den Lostopf :-)
    Bei uns (ob nun zu zweit oder mit der gesamten Familie) kommt der Nachtisch immer eine ganze Weile später nach dem Essen. Dann sitzen wir meist schon sehr gemütlich auf der Couch. Undebingt gibt es Kaffee dazu. Es ist der schönste Teil vom ganzen Essen. Alle sind entspannt, und es ist einfach schön, beisammen zu sein.

    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich springe noch in den Lostopf.
    Dessert ist unser aller Lieblingsgang beim Essen, worauf immer alle schon gespannt sind.
    Lg, Rosemarie

    AntwortenLöschen
  10. Die Bilder sind ja so köstlich, in jeder Hinsicht :D ihr seht so toll zusammen aus, man sieht richtig welchen Spaß ihr zusammen habt!
    Das ich einen Nachtisch zaubere gibt es bei uns eigentlich eher selten. wir naschen eher nach dem Essen noch etwas auf der Couch, am Wochenende das Gebackene von mir zum Kaffee. oder auch nach dem Essen. irgendwie vergesse ich den Nachtisch immer.. ganz komisch, denn wir beide lieben eigentlich Süßes. Sollte ich wohl mal einführen :)
    An der Verlosung nehme ich natürlich seeehr gerne teil ;)

    liebste Grüße
    Dani
    info@fabulousfood.de

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön, ich habe gewonnen *hüpfvorfreude*
    Danke dir liebe Yvonne :-)

    AntwortenLöschen