Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Samstag, 9. November 2013

Dinkelbrötchen mit ganz viel Marmelade

Vor einiger Zeit habe ich eine ganze Kiste mit tollen Leckereien zugeschickt bekommen, die ich für euch testen durfte. Die liebe Susanne stellt seit vielen Jahren unter anderem hausgemachte Fruchtaufstriche, Likör, Essig- und Ölvarianten her und verkauft diese in ihrem DaWanda Shop:

http://de.dawanda.com/shop/onemillionfruits

Folgende Produkte hat Susanne mir zum Testen zur Verfügung gestellt:


Neben vielen verschiedenen Marmeladen war auch Basilikum-Öl, Knoblauch-Öl, Brombeer Essig und ein kleines Fläschchen Bratapfel-Likör enthalten. Letzteres habe ich zwar noch nicht getestet, bin aber überzeugt, dass es bestimmt gut schmecken wird :)

Öle und Essig habe ich schon mehrfach ausprobiert, was euch sicherlich auch schon bei folgenden Rezepten aufgefallen ist:

Kürbispizza (Knoblauch-Öl)
Granatapfelsalat (Brombeer Essig)
Kürbisgemüse mit Lachs (Knoblauch-Öl/Basilikum-Öl)

Um die vielen Marmeladen nicht alleine testen zu „müssen“ habe ich mir eine Freundin zum Frühstück eingeladen und da durften selbstgebackene Brötchen natürlich nicht fehlen. Ich entschied mich für diese Morgenmuffel-Brötchen von olles *Himmelsglitzerdings* und wurde auch hier nicht enttäuscht. Obwohl ich Dinkelmehl statt Weizenmehl verwendet und frische Hefe durch trockene ersetzt habe, sind diese leckeren Bröchten dabei raus gekommen:


Zutaten (8-10 Brötchen)

280g Dinkelvollkornmehl
220 g Weizenmehl
1 Tüte Trockenhefe
1 TL Salz
1 TL Zucker
350 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Hefe, Salz, Mehl und Zucker vermischen, Wasser zufügen und mit den Knethaken zu einem Teig verarbeiten.

 
Deckel lose drauflegen und ab in den Kühlschrank. Am nächsten Morgen die Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen, der Teig ist blubberig hoch gegangen und sehr fest und zäh.

 
 Nun einfach mit einem Esslöffel 8-10 Teigstücke abstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 

 
20 Minuten bei 220 Grad goldbraun backen und dann mit ganz viel Marmelade genießen.


Welche Marmeladen wir dazu gegessen haben und wie sie uns geschmeckt haben, zeige ich euch jetzt:

Mango-Himbeere: Tropische Mango trifft leuchtend rote Himbeeren! 
Und genauso schmeckt es auch. Auch wenn diese Kombination nicht wirklich ungewöhnlich ist, hat sie mir richtig gut geschmeckt und hatte genau die richtige Mischung. Absolut empfehlenswert!


Gartenträume: Ein Traum in grün aus Rhabarber, Kiwi, Äpfel und Stachelbeere!
Leider nicht ganz so mein Fall. Die Konsistenz war mir etwas zu flüssig und geschmacklich hat es mich auch nicht umgehauen. 


Winterkürbis: Kürbis trifft auf Äpfel, Marzipan und Lebkuchengewürz und ist damit auch absolut wintertauglich!
Hier gehen die Meinungen etwas auseinander. Mir persönlich schmeckte es zu sehr nach Marzipan. Andere Testesser hingegen, waren total begeistert. Ist also - wie immer - Geschmackssache :)
 

Jungle Fever: Exotische Früchte wie Grapefruit, Orange, Blutorange, Zitrone und Limette vereint! 
Hier wurde mein Geschmack (und auch der anderen Tester) wieder voll getroffen! Sehr erfrischend und nicht alltäglich.


Winterapfel: Klassischer Apfel trifft auf Orange und Lebkuchengewürz!
Und schmeckt soooo lecker! Für diese Jahreszeit absolut perfekt und definitiv zu empfehlen :)


Black Pearl: Vier verschiedene dunkle Beerenfrüchten (Heidelbeeren, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren, Holunderbeeren) vereint!
Wer auf Beeren steht, der wird auch hier nicht enttäuscht! Auch nicht unbedingt ausgefallen, aber dennoch richtig lecker :)


Und hier nochmal alle Sorten auf einen Blick:


Wie man auf dem Foto sieht, gibt es die Marmeladen in unterschiedlichen Größen! Vor allem die kleinen Gläser sind sehr praktisch, wenn man nicht jeden Tag Marmelade isst und trotzdem gerne verschiedene Sorten gleichzeitig benutzen möchte.

Habt ihr jetzt auch Lust auf selbstgemachte Marmelade, ohne selbst in der Küche stehen zu müssen? Dann schaut euch doch ein wenig im Shop von onemillionfruits bei DaWanda um und verratet mir, welches Produkt euch am besten gefällt.

Unter allen Kommentaren, die mir die Frage beantworten, darf ich den Bratapfel-Likor, eine Wintermarmelade nach Wahl und eine Essig-Sorte ebenfalls nach Wahl verlosen.
 
Regeln:

1. ) Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Anonyme Leser geben bitte eine Emailadresse an, damit ich euch kontaktieren kann. Der Gewinner erklärt sich einverstanden dass ich seine Adresse zwecks Gewinnübermittlung an onemillionfruits weiterleite.
2.) Das Gewinnspiel endet am 30.11.2013 um 18 Uhr.
3.) Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
4.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
5.)  Der Gewinner wird ausgelost und per Email benachrichtigt. Wenn ich eine Woche nach Gewinnbenachrichtigung keine Antwort erhalte, werde ich einen neuen Gewinner ziehen. 

An dieser Stelle möchte ich mich noch mal bei Susanne von onemillionsfruits für das Testpaket, das Give Away und den überaus freundlichen Kontakt bedanken!

Und nun wünsche ich euch viel Erfolg!
 
Eure Yvonne

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne,

    gerne nehme ich teil :-)
    Bei onemillionsfruits finde ich besonders toll die Fruchtaufstriche mit Alkohol, aber auch alles andere ist super.
    Toller Shop, da werde ich mal länger verweilen.

    Liebe Grüße
    Ute-ChrisTine

    ute.hill@t-online.de <<<<<<<<<<<<<<<<<< falls ich gewinnen sollte ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Yummi, da will ich doch gerne mitmachen. Mir gefällt vorallem das blind date paket fur naschkatzen. Vorallem die kleinen Gläser, die da angeboten werden. Ich koch meine Marmelade auch immer in so kleinen Gläschen :-) hat man viel mehr Abwechslung.

    liebe grüße
    Zuckerschnee

    info@zuckerschnee.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Mameladeeeeeeee! Und Dein Post zu den selbstgemachten Produkten von onemillionfruits sieht verdammt lecker aus ♥ Ich habe ein wenig im DawandaShop gestöbert und finde die Kombination Heidelbeere mit Glühwein total super. Das wäre genau mein Geschmack :) Aber bei so viel selbstgemachten Fruchtaufstrichen und anderen Leckereien fällt es schwer seinen persönlichen Favoriten einzuschränken. Da die Zahl 3 meine Lieblingszahl ist hüpfe ich hier an dritter Stelle gerne in den Lostopf und hoffe, dass sie mir Glück bringt. Ganz lieben Gruß Ina

    AntwortenLöschen
  4. Super genau das Richtige für mich, bin ein Süssfrühstücker und ohne Marmelade geht gar nichts am Morgen. Ich kombiniere auch sehr gerne Käse damit.
    Liebe Grüsse, Laura

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne,

    der Shop ist ja wirklich toll. Viele leckere Sachen. Und es fällt wirklich schwer, sich für einen Favoriten zu entscheiden. Ich habe mich aber dann für "Ananas - Mango mit Chili" entschieden. Denn ich stelle mir die Kombination aus Frucht und Chili sehr lecker vor.
    Sehr gern mache ich auch bei Deiner Verlosung mit :-)

    Liebe Grüße
    Katrin (info@geschmacks-sinn.de)

    AntwortenLöschen
  6. Mango-Himbeeren :) Mami

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Seite :)
    Ich finde ja die Adventskalender-Mini-Fläschchen super !!
    Liebe Grüße,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Brombeer - Sherry ist mein Favorit! lg, hanna
    germ_heidi[at]hotmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm lecker - ich liebe selbstgemachte Marmeladen & Co.

    Ich würde wohl das Brombeer Trio wählen. Das sind momentan meine lieblings Beeren.

    Viele Grüße
    Ricki
    von Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen
  10. Ui, ein toller Shop! Da hüpfe ich gerne in den Lostopf.
    Ich finde ja die Probierpakete eine tolle Sache. Genauer reizen würde mich aber z.B. Ananas- oder Birnenmarmelade. :)
    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  11. Oh lecker, ich liebe alles mit Apfel...sehr verlockende Kreationen.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Seite , am besten finde ich die Winterapfelmarmelade, den Schnewittchenlikör und den Bratapfellikör da ich ein totaler Apfelfan bin :-))
    Liebe Grüße
    magdawodarka@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Oh man haben die eine Große Auswahl, da ich Aprikosenmarmelade liebe würde ich Aprikose-Birne kosten, die Fotos sind übrigens ganz toll geworden ! Liebe Grüße Rebecca

    AntwortenLöschen
  14. Ich als bekennender Frühstücks-Käse-Fan ignoriere die riesige Marmeladenauswahl und nehme das Rosmarinöl :) Oder eine von den tollen Essigkreationen - Mango und Estragon habe ich stehen, also Pflaume *g*

    GLG Jette

    AntwortenLöschen
  15. wow - ich liebe selbstgemachte marmilade :D und kann mich nicht wirklich für irgendwas entscheiden. so ganz aktuell fände ich persönlich die adventskalenderfüllung sehr interessant :D

    vlg
    tina
    praliné surprise
    pralinesurprise@web.de

    AntwortenLöschen
  16. Da ich jetzt schon in Weihnachtsstimmung bin, gefällt mir natürlich der Adventskalender besonders gut ;) <3
    glg

    lydia-baumann@gmx.net

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Yvonne!

    Mir gefallen die alkoholischen Fruchtaufstriche am Besten! :-)

    Liebe Grüße,
    Katja Felix

    moonlight131079@aol.com

    AntwortenLöschen
  18. das sieht alles toll aus aber besten gefällt mir Das Gelbe vom Ei - "Paul" - 500 ml onemillionfruits
    LG
    Carmen
    c.rottstaedt@ish.de

    AntwortenLöschen
  19. hallo liebe yvonne!
    ich finde den brombeeressig sehr reizvoll :)
    würde gerne ein glück versuchen!
    vlg ia he
    sahnebomber(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  20. ...ich frage mich, wie Sie es fertig bringen 500 g Mehl mit nur 350 ml. Wasser zu einem Teig zu kneten...

    AntwortenLöschen
  21. Die Brötchen sind ganz lecker! Habe sie auch schon nur mit Dinkelmehl gebacken .-...auch gut
    Danke für das Rezept

    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen